Musikalische Spielfreude gegen Coronafrust

Grouplove – Deadline

Bunt und voller musikalischer Spielfreude kommt unser Titel der Woche „Deadline“ von der Band Grouplove daher.

4 Männer und eine Frau mit dem Schriftzug des Bandnamens Grouplove
Grouplove, Pressefoto von Jimmy Fontaine

Gerade mal ein Jahr ist es her, da hat die Band Grouplove ihr hochgelobtes Album Healer veröffentlicht. Für die Scheibe gab es sogar eine Grammy-Nominierung. Eigentlich erst mal Zeit, um sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Nicht aber die Band aus L.A. – am 12. März veröffentlichten Grouplove ihre neue Single Deadline, unseren Titel der Woche. Aber damit nicht genug, sie legen gleich ein ganzes Album vor. Es heißt This Is It, ist das fünfte Album der Band und kam ganz ohne Vorankündigung auf den Markt.

Im Lied Deadline machen Grouplove genau das, was sie am besten können – energiegeladenen Indie-Pop und Alternative Rock. Das Lied sprüht vor Lebensfreude und will ein Statement gegen Frustration und Burn-out in Coronazeiten setzen. Im Vorfeld der Produktion zog sich die Band nach Atlanta zurück und stellte ihr gesamtes musikalisches Schaffen in Frage. Nach dieser Innenschau hat Grouplove dann ihr neues Album in einer kreativen Explosion in wenigen Tagen aufgenommen. Frontfrau Hannah Hooper beschreibt den neuen Output wie folgt:

We hope this album gives people the permission to fucking scream or headbang or punch walls.

Titel: Deadline
Band: Grouplove
Album: This Is It

 

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in KW 14/21

LOHROtation

Den Beitrag zu allen fünf Songs der LOHROtation könnt ihr in der LOHRO-Mediathek nachhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.