Flughafen in Not

(21/01/2015) Der Airport Rostock-Laage zählt immer weniger Fluggäste. Im vergangenen Jahr sank die Zahl der Passagiere erneut um 7 ½-tausend.

Insgesamt wurden somit nur noch 170.000 Reisende abgefertigt. Die Flughafenbetreiber verbinden den Rückgang vor allem mit der Insolvenz einer türkischen Charter-Linie.
Für das laufende Jahr visiert der neue Flughafenchef Schwarz steigende Passagierzahlen an. Unter anderem hofft er dabei auf eine Kooperation mit dem italienischen Kreuzfahrtunternehmen Costa Crociere. Genaue Details werden morgen vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.