Chillen an der Waterkant | 21.05.17 | 14 – 20 Uhr

LOHRO geht auf die Haedgehalbinsel! Ab dem frühen Nachmittag legen wir euch entspannten Deep House auf die Ohren und um ca. 18 Uhr stehen dann Rob Moir und Yotam Ben Horin auf der Bühne und geben nochmal alles, damit ihr die Woche mit gemütlichen Gitarrenklängen enden lassen könnt.

Wir freuen uns, euch einen schönen Sonntag im Mai zu bescheren. Mit der Kulisse des Stadthafens im Rücken erwartet euch am 21. Mai ein ganz besonderer Nachmittag. Musikalisch geht es dabei auf eine Reise von deepen House, bis hin zu den Klängen der Songwriter ROB MOIR & YOTAM BEN HORIN.
Für Grillgut und passende Getränke ist natürlich gesorgt. Auch der Eintritt ist natürlich FREI.

YOTAM BEN HORIN ist vor allem bekannt als Bassist und Sänger der israelischen Band Useless ID, der nun auch Solo seinen Weg gehen will.

Begleitet wird YOTAM an diesen Abend vom Kanadier ROB MOIR.

Rob gehört zu den Typen, die man sofort ins Herz schließt. Man glaubt ihm jedes gesungene Wort und die auch optisch zur Schau gestellte Hemdsärmeligkeit weckt Sympathien und erinnert an Brüder im Geiste wie Bruce Springsteen, Jeff Tweedy, Frank Turner oder Chuck Ragan.

Los geht der Nachmittag aber bereits um 14 Uhr mit entspannter Musik von Secret Sugar und Maik Rankin, die mit entspannten elektronischen Klängen zum Chillen im Stadthafen beitragen werden.
Außerdem wird es am Ende einen Kartoffelsalat-Contest geben, bei dem es den einen oder anderen Preis zu erhaschen gibt.

Zur Facebook-Veranstaltung geht’s hier: https://www.facebook.com/events/1782734888419922/

ROB MOIR:

YOTAM BEN HORIN:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*