Befragungen im Nahverkehr/ Kundenzentrum saniert

Die Rostocker Straßenbahn AG schickt ab heute wieder zusätzliche Mitarbeiter in Busse und Bahnen. Die Zählkräfte sollen das Fahrverhalten der Kunden dokumentieren.

Die Mitarbeiter sind auch berechtigt, die Fahrausweise zu kontrollieren sowie die Berechtigungsausweise einzusehen. Die Zählaktion der RSAG dauert bis 24. November.

RSAG-Kunden im Rostocker Nordosten steht ab heute eine saniertes Dienstleistungszentrum am Dierkower Kreuz zur Verfügung. Die Räume wurden moderner, heller und barrierefrei umgebaut. Zudem gibt es für die FahrerInnen neue Pausenräume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.