Beatbetrieb Spezial | Neonschwarz

Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y schütteln den Sand aus den Schuhen und springen wieder dahin, wo sie hingehören: auf die Bühne! Mit einer Zehnerpotenz doller kommen Neonschwarz diesen Freitag im Rahmen ihrer 400° Fieber-Tour ins Peter Weiss Haus und vorab zum Schnack zu Radio LOHRO.

Neonschwarz, Pressefoto: Robin Hinsch

Seit den Entstehungstagen ist Hip Hop untrennbar mit dem Wunsch verknüpft, aus beengten Verhältnissen auszubrechen, sich Gehör zu verschaffen, Raum zu erobern und neu zu definieren. Bei Neonschwarz steckt dieser Antrieb in jedem Song, in jeder Strophe. Und dass genau das auf hedonistischer Höchsttemperatur auf die Bühne gebracht werden kann, zeigt die Band seit 2012. Die Unbeschwertheit des Pop und die Antihaltung von Punk sind hier ebenso wenig ein Widerspruch wie politische Agitation und Battlerap. Im Gegenteil – je näher die Pole einander kommen, desto stimmiger das Ergebnis. Rückgrat trainieren geht auch im Moshpit oder beim Crowdsurfen auf der Ananasmatratze.

Am Freitag, 25. Oktober kommt das Hamburger Quartett nach Rostock. Wir präsentieren das Neonschwarz-Konzert ab 20 Uhr im Peter Weiss Haus – Tickets dafür werden ja bekannterweise knapp. Wir sind auch mindestens 400° heiß, da wir Mitglieder der Band zu einem Beatbetrieb Spezial am Freitag live ab 15 Uhr im LOHRO-Studio begrüßen können. Ihr habt Fragen an Neonschwarz, dann gerne hier als Kommentar, per E-Mail an musik@lohro.de oder via Messenger m.me/LOHRO.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.