Jetzt nachhören

Beatbetrieb Spezial | Die Kerzen

Kürzlich haben Die Kerzen mit „Pferde & Flammen“ ihr zweites Album veröffentlicht. Auf der gleichnamigen Tour machen sie am Donnerstag auch in Rostock Halt. Vor ihrem Konzert im Peter-Weiss-Haus erwarten wir Keyboarderin Jelly und Sänger Felix zu einem Beatbetrieb Spezial.

Foto: Francesco Giordano

Die Kerzen laufen jetzt im Radio (bei uns schon seit Mitte 2018, d.Red.), ich hab’s dir doch gesagt“, singt Felix Keiler, Gitarrist und Sänger der Kerzen gleich im Album-Opener „Staub zu Staub“. Tatsächlich hatte schon ihr Debütalbum „True Love“ (2019) der damals noch in Ludwigslust wohnenden Band ein paar veritable Hits zu bieten, die auch den Weg in unsere Rotation fanden. Zu Felix Keiler gehören Jelena Von Eisenhart-Rohe an Gesang und Keyboards, Fabian Rose am Bass und Lucas Wojatschke am Schlagzeug. Vor etwa zwei Jahren, also pünktlich zum Pandemie-Start, zog die Band schließlich um nach Berlin. Und hatte unerwartet viel Zeit, um Stücke für ihr zweites Album „Pferde & Flammen“ zu schreiben, das am 27. Mai erschienen ist.

Die fertigen 10 Songs haben sie allerdings nicht in Berlin aufgenommen, sondern in Köln mit dem Produzenten und Kerzen-Fan der ersten Stunde Jochen Naaf. A perfect match: Der Kölner Produzent, der zuletzt mit Bosse oder Giant Rooks in den Charts unterwegs war, und Die Kerzen haben zusammen eine fantastische Pop-Platte produziert. Ein New-Romantic-Update, das wie die perfekte Melange aus Purple Schulz und den Cocteau Twins klingt. Ja, Die Kerzen sind große Musik-Auskenner*innen und tragen dabei immer den unbedingten Willen zum allgemeinverständlichen Pop-Song im Herzen.

Der Sendungsmitschnitt steht sieben Tage nach Ausstrahlung in der Mediathek zum Nachhören bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.