Aus den Sommerferien in die Kurzarbeit

„Weniger ist mehr“,
so spricht das geflügelte Wort und so kommt der LOHRO BeatBetrieb aus den vier Wochen Sommerferien in die Kurzarbeit.
Doch keine Angst, ab Anfang September ist alles wieder beim Alten und es heißt wieder „LALALALAAAA LALALALAAAAA …. „

Liebe LOHRO Hörer,

der BeatBetrieb ist seit mittlerweile vier Wochen in Ferien, doch richtig gestärkt, ist die Musikreaktion immer noch nicht. Aus diesem Grund werden wir zunächst in die Kurzarbeit gehen.

Was das für Euch bedeutet?

Ihr könnt trotzdem LOHRO einschalten, aber unsere lieblichen, über Musik philosophierenden Stimmen werdet Ihr nur in abgespeckter Form erleben. Wir fangen mit der HanseSail am Donnerstag und Freitag an und werden bis Anfang September 1-3 Mal die Woche auf Sendung gehen. Damit ihr auch wisst, wann das genau passiert, halten wir Euch über www.lohro.de und https://www.facebook.com/LOHRO auf dem Laufenden.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=45VC-_SA8FU[/youtube]

„Weniger ist mehr“,

so spricht das geflügelte Wort und so nutzen WIR die Zeit, um noch intensiver an unserer Musikrotation zu arbeiten.

Sollte von Euch auch jemand Interesse haben den Beatbetrieb zu moderieren, die Rotation mit Musik zu bestücken oder einfach Beiträge mit und über Künstler zu machem, dann meldet Euch bei uns.

Einfach eine Mail an: mitmachen@lohro.de oder musik@lohro.de

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.