Antilopen Gang – „Das Trojanische Pferd“

Die Antilopen Gang ist zurück – und hat gleich mal den Titel der Woche abgeräumt. Zwei Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „Aversion“ (und „Abwasser“) haben sie dieser Tage die Single „Das Trojanische Pferd“ rausgehauen.

Gesungenen Hooks und Panik Panzer meets Autotune. Mit diesem Konzept wird zum Sturm auf den Mainstream geblasen, um das kritisierte System von innen zu zerstören. Genau wie in der Sage vom Trojanischen Pferd, in der Troja unterging. Das Lied „Das Trojanische Pferd“ ist übrigens die Vorab-Single des am 20. Januar erscheinenenden Albums „Anarchie und Alltag“, was vom Titel verdächtig an das Kultalbum „Monarchie & Alltag“ von Fehlfarben (aus den 1980ern) erinnert. Des Weiteren sollen Fatoni und Schorsch Kamerun (Die Goldenen Zitronen) auf dem neuen Langspieler Gastbeiträge abliefern. Wir sind schon mal gespannt.

Tickets für die Tour-Termine im Frühjahr sind übrigens schon erhältlich.

Titel: Das Trojanische Pferd
Interpret: Antilopen Gang
Album: Anarchie und Alltag (VÖ: 20.01.17)

Eine Antwort zu “Antilopen Gang – „Das Trojanische Pferd“”

  1. troy sagt:

    Na, wenn ihr meint… Zum Glück gibt es ja noch Head&Kehle 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*