Handball

HC Empor auf Kurs Aufstieg – Jetzt folgen K.O.-Spiele

Aller guten Dinge sind DREI ! Der HC Empor Rostock hat die Gruppenphase zum Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga gemeistert. Mit 4 Siegen und 2 Niederlage strebt das Team den 2. bzw. 3. Gruppenplatz an. Weiter geht es dann am 22. Mai mit K.O.-Spielen gegen Teams der Südstaffel. Wir berichten von den Gruppenspielen:

Mit zwei starken Auftritten gegen Hagen und Hildesheim hat der HC Empor die Gruppenphase überstanden und kann nun entspannt die restlichen Begegnungen am Wochenende (15./16.) verfolgen. Zum Abschluß in Hildesheim profitierte Empor am Dienstagabend vor allem von einer starken zweiten Hälfte. Dabei erwies sich die Flügelzange mit Breitenfeld und Asmussen als besonders torhungrig.

Spiel 1: HC Empor Rostock vs. TuS Spenge 31:25

Spiel 2: MTV Braunschweig vs. HC Empor Rostock 31:30

Spiel 3: HC Empor Rostock vs. 1. VfL Potsdam 32:34

Spiel 4: TuS Vinnhorst vs. HC Empor Rostock 25:27

Spiel 5: HC Empor Rostock vs.VfL Eintracht Hagen 27:24

Spiel 6: Eintracht Hildesheim vs. HC Empor Rostock  24:27

Alle Berichte von den Heimspielen findet ihr auch bei uns in der Mediathek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.