LOHRO im Kabel digital unter 122,00 MHz

Am Dienstag, 19. März 2019 werden die analogen TV- und Radiosender im Rostocker Kabelnetz abgeschaltet. Radio LOHRO könnt Ihr ab diesem Zeitpunkt nur noch digital unter 122,00 MHz  im Kabelnetz empfangen. Unsere terrestrische Frequenz UKW 90,2 MHz ist davon nicht betroffen.

Für den Empfang unter der neuen Frequenz 122,00 MHz benötigt Ihr allerdings ein digitales Empfangsgerät. Also checkt Eure Empfangsgeräte aus, ob sie ready für den digitalen Empfang sind. Die Radioprogramme im Kabel sind ab Dienstagmorgen digital und kommen dann unverändert aus dem TV-Ausgang. Wer sich von seinen liebgewordenen, digitaluntauglichen Geräten nicht trennen möchte, sollte sich einen fürs Radio optimierten Digital-Radioreceiver besorgen. Ansonsten gibt es nur noch Rauschen.

Allerdings besteht immer noch die Möglichkeit auf unsere terrestrische Frequenz UKW 90,2 MHz zu switchen oder Ihr nutzt unserem Livestream auf webplayer.lohro.de. Übrigens auch das Doberaner Kabelnetz hat aktuell auf digital umgeschaltet. Dort ist Radio LOHRO über das Kabelnetz leider nicht mehr zu empfangen.

 

tl,dr: LOHRO im Rostocker Kabelnetz nur noch digital und neu auf 122 MHz, terrestrisch bleibt unverändert auf 90,2 MHz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.