A Global Mess! – Ein Blick in die Subkultur von Südostasien

Die Autoren/Musikjournalisten Diana Ringelsiep & Felix Bundschuh haben eine musikalische „SubkulturTOUR“ durch Südostasien unternommen und berichten in ihrem Buch „A Global Mess“ darüber – live zu Gast am Dienstag, 17. September ab 14 Uhr.

Coverbild des Buches "A Global Mess". Gestaltet von: Magenta Caulfield.

Felix Bundschuh und Diana Ringelsiep haben selbst vor ihrer Arbeit im journalistischen und musikalischen Bereich eine Punkjugendsozialisation hinter sich. Egal ob nun in der hessischen Provinz – wie bei Diana, oder von den USA zurück nach Deutschland – wie bei Felix; subkulturelle Musik wie: Rap, Punk, Riot Grrrl, aber auch Zugehöriges wie Graffiti und Break-Dancing spielt vor allem für Jugendliche eine große Rolle der Identifikationsfindung.

Doch bewegt sich der Bekanntheitsgrad dieser Szenen vor allem im westlichen Verständnis. Diana und Felix haben deswegen einen wilden Trip durch Hong Kong, Thailand, Malaysia und vielen weiteren Ländern gemacht um sich dort nach dem Verbindenden in den Szenen umzusehen.

Heraus gekommen ist ein dickes Buch mit dem Titel „A Global Mess“. Im Rahmen einer Lesung am Dienstag, 17. September im Dieter (M.A.U. Club) begrüßt unsere Redakteurin Sophie die Autor*In zum Interview im LOHROstudio in einem BeatBetrieb Spezial am Dienstag 17. September von 14–15 Uhr – „A Global Mess“ im Gespräch.

Die Sendung könnt ihr hier (ohne Musik) nachhören:

 

Diana & Felix

Diana, Moderatorin Sophie und Felix im Sendestudio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.