21-jährige Enkeltrick-Betrügerin in Rostock festgenommen

Die Rostocker Kriminalpolizei hat heute eine aus Berlin stammende „Enkeltrick“-Betrügerin festgenommen. Bei der Ergreifung der 21-jährigen Täterin führte sie einen gefälschten Dienstausweis der Polizei mit sich. Sie soll in der Vergangenheit mehrfach ältere Menschen angerufen, sich als Mitarbeiterin des Landeskriminalamts ausgegeben und Geld gefordert haben. Gegen die Täterin hat das Amtsgericht Rostock gestern Haftbefehl erlassen, dieser wurde allerdings sofort außer Vollzug gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.