LOHRO Charts – Eure 23 aus der 23

Zahlen 10 bis 1 um LOHRO-Logo vor stilisiertem Strand-Hintergrund – Grafik Sendungsreihe LOHRO Charts
Grafik Sendungsreihe LOHRO Charts

Sonntags 12–14 Uhr

Jede Woche stellen wir Eure 18 bestplatzierten Titel aus der Onlineabstimmung seit der letzten Ausgabe vor und bieten 5 Neuvorstellungen an. Letztere sind breit aufgestellt, damit verschiedene Akteure die LOHRO Charts mitgestalten können:
» Lokal – Künstler*innen [ehemals] aus Mecklenburg–Vorpommern
» Band – Wir fragen platzierte Künstler*innen, was ihnen gerade gut durchs Ohr geht
» Spezialredaktion – Die mitmachende Sendungsvielfalt von LOHRO auch hier abgebildet
» Hörer*in – Welchen aktuellen Song feiert Ihr gerade?
» Titel der Woche – Der Song, der unsere Musikredaktion am Meisten überzeugt hat

Ihr findet uns auf Facebook und Instagram

Eure Nummer Eins: LEMAX

Die Sendung vom 28. Februar 2021 zum Nachhören:

ab jetzt in der LOHRO-Mediathek

 

Die LOHRO Charts der Kalenderwoche 8

  1. (Neu)  LEMAX : Cold War
  2. (Neu)  Kaiser Chiefs : Zombie Prom
  3. (3)  GusGus : Higher (feat. Vök)
  4. (1)  Million Fellas : Silence Is Killing Me
  5. (Neu)  NENDA : Mixed Feelings
  6. (4)  Die Kunstbanausen : Kartenhaus
  7. (7)  Deine Freunde : Die krassesten Schlitten
  8. (10)  Tenacious D : Time Warp
  9. (5)  Steven Wilson : King Ghost
  10. (8)  Architects : Animals
  11. (11)  Pallut : Die Straße (live)
  12. (9)  Tang Nova : Deimos Rising
  13. (12)  bEND : Grapefruit
  14. (6)  Celeste : Love Is Back
  15. (2)  Перемотка : Как Тебя Покорить (Peremotka : Kak Tebya Pokorit)
  16. (14)  Steiner & Madlaina : Heile Welt
  17. (13)  Ben Harper : Black Beauty
  18. (17)  Liam Bailey : Cold & Clear

Titel war dank Eurer Klicks die maximale Dauer von 11 Wochen in den LOHRO Charts vertreten und ist nicht mehr wiederwählbar.

Neuvorstellungen

 

Ihr wollt auch einen aktuellen – max. 3 Monate veröffentlichten – Song vorschlagen? Dann schickt uns Eure Hörerneuvorstellung per E-Mail an charts@lohro.de oder über Facebook!

Die aktuelle Abstimmung

Die Abstimmung wird bei einem externen Anbieter durchgeführt. Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du zu, dass Cookies von Crowdsignal in deinem Webbrowser gesetzt werden.

Erscheint unter diesem Text keine weiße Abstimmbox, überprüfe bitte die Einstellungen in Deinem Ad-Blocker-Plugin bzw. kann sie ggf. nicht angezeigt werden, wenn Du im privaten Modus surfst. Im (mobilen) Firefox ggf. oben links der URL auf das Schild-Icon klicken und Schutz vor Aktivitätenverfolgung zulassen.

Die LOHRO Charts bei Spotify

Teile diese Seite:

863 Kommentare zu “LOHRO Charts – Eure 23 aus der 23”

  1. Einen schönen Sonntag ins Lohro-Chart-Studio und raus an alle Hörer an den Empfangsgeräten! Trotz der, wie wir alle von Alex am 28.02. hören konnten, langen Hörer-Neuvorstellungsschlange und der zwangsläufig damit verbundenen Wartezeit, möchte ich mich dennoch in eben jenes „Reptil“ einreihen und an dieser Stelle vom neuen Album des genialen Allround-Künstlers Rainald Grebe namens „Popmusik“ einen Track ins Rennen schicken. Die Auswahl fiel wirklich schwer, da seine Lieder echt spitze sind, aber ich habe mich dann für das Stück „Der Klick“ entschieden. Mal sehen, was der Rest der Hörerschaft dazu sagt…
    Beste Grüße
    Howie

  2. Henriette Westhoff schrieb am 21. Februar 2021 um 22:56 Uhr

    Guten Abend!

    Ich möchte als Hörerneuvorstellung Erlend Øye & La Comitiva mit dem Song „Lockdown Blues“ zur Abstimmung stellen. Er bringt mich dazu, trotz Lockdown, Home-Office und fehlenden persönlichen Kontakten beschwingt in den Tag zu starten und alle Widrigkeiten beseitezu“swingen“. Ganz in der Tradition meiner Lieblingsphilosophen, die da meinten: „Always look on the bride side of life“!

    Ach, und ein ausdrückliches Lob an Alex und Mat(t)hias. Eure Sendung war wieder „chartissimo“…

    Henriette

  3. Deine Freunde!!! Das geht nur hier bei LOHRO.

  4. Moin!
    Nach einer Weile hab ich auch mal wieder eine Neuvorstellung: 24/7 Diva Heaven – Bitter Lollipop https://www.youtube.com/watch?v=LvjY5ap9xaA
    Die aktuelle SIngle der 3 Berlinerinnen ist soundtechnisch am ehesten im Grunge einzuordnen.

  5. Möchte mich ganz herzlich für 11 Wochen Support zu „LOVE IN TIMES OF DICTATORSHIP“ bedanken. Danke, dass lokale Musik hier so viel Anklang findet.

    Apropos lokal – hier ein Video über die Schneeberäumungszustände der A19/A20 und B103 rund um Rostock in der Nacht vom 29.01. zum 30.01. :
    https://youtu.be/64GMKPKo3V8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.