Hörbox KW 09/2016

Mit diesen Themen:
Hansa in Magdeburg;
Rostocker Gartenfreunde;
Physik in Rostock;
Nepal ganz nah bei Rostock;
Aufgetischt im Tierreich;
Verbotsverfahren gegen die NPD,
Diskussion um die Abholzung in den Wallanlagen

Hansa vor dem „Ostschlager“ gegen Magdeburg

Im Vorfeld des Hansa-Spiels in Magdeburg gab es viel Unruhe um Ticketkontingente der Hansa-Fans. Inzwischen steht fest: rund 2.000 werden die Hansa-Kicker vor Ort antreiben. Und wie sieht es sportlich aus?
Redaktion: Ali Biewa
Moderation: Isabell

Gartenfreunde erwarten den Frühling

Der Rostocker Verband der Gartenfreunde ist die zahlenmäßig größte gemeinnützige Organisation zur Förderung und Unterstützung des Kleingartenwesens im Landesverband der Gartenfreunde M-V. Er hat seit 1925 das Kleingartenwesen in Rostock mitgeprägt und kann als kompetenter Partner und Interessenvertreter der vielen Rostocker Kleingartenvereine mit Recht stolz auf seine Arbeit sein.
Redaktion/ Moderation: Steffen

„Butter bei die PhySche“

„PhySch – Physik und Schule“ – so präsentiert sich das bereits bekannte Konzept des Schülerlabors der Uni Rostock nun im neuen Gewand. Im neuen Physikgebäude wurde somit am 01. März – dem 14. Physiktag – ein neuer Lern- und Lehrort etabliert.
Redaktion: Danny


Weitere Infos zu finden auf: https://web.physik.uni-rostock.de/physch

Comedy trifft Wissenschaft

Alle vier Jahre bekommen wir einen Tag „geschenkt“ beziehungsweise „aufgezwungen“ – die Interpretation bleibt jedem selbst überlassen. Die Physiker in Rostock jedoch nutzen diesen Tag traditionsgemäß und machen aus der Not eine Tugend. Seit 1952 halten sie alle 4 Jahre ein Schaltjahreskolloquium ab.
Redaktion: Danny

Nepal ganz nah

Nepal ist gar nicht so weit weg von unserer Hansestadt. Eine Gruppe Rostocker reist regelmäßig ins Gebiet von Tibet – erst Recht seit dem großen Erdbeben vor einem Jahr. Wie geht es ihnen, was machen sie?
Redaktion: Tini
Moderation: Steffen


Hier ein weiteres Interview zum Thema – Studioleitung: Tini


Am 09.03.2016 gibt es im JAZ einen Lichtbildervortrag zur letzten Nepal-Reise im Dezember 2015.

Antenne drückt den Knopf

Seit gestern sind alle „wichtigen“ Radiosender in der Hansestadt Rostock zuhause. Als Letzter machten am Dienstag die Jungs und Mädel von AMV den Schritt. Lohro-Reporter Steffen war zum Kollegenbesuch:

Aufgetischt im Tierreich

Eine Gruppe von Studenten des zoologischen Instituts erstellt aktuell eine Ausstellung. Dabei soll es rund ums Thema Tierernährung gehen, sowie um Jagdstrategien, Verteidigung und Tarnung.
Redaktion: Denise
Moderation: Heinrich

Verbotsverfahren in Karlsruhe

Am 2. Dezember entschied das Bundesverfassungsgericht, das Verbotsverfahren gegen die NPD zu eröffnen. Die mündliche Verhandlung beginnt heute (1.März) in Karlsruhe. Unser Redakteur Heinrich hat sich dazu mit der Politikwissenschaftlerin und Rechtsextremismusexpertin Dr. Gudrun Heinrich getroffen. Besonders wurden dabei die Vor- und Nachteile eines Verbotsverfahrens beleuchtet.

Umgestaltung der Wallanlagen

Baumfällungn in Rostock sind immer wieder ein kontrverses Thema, sei es in Warnemünde, in der Lindenstraße, an der Stadtautobahn oder wie aktuell in den Wallanlagen in Rostocks Zentrum. Ab 2017 soll ein weiterer Teil der Wallanlagen umgestaltet werden, was sicherlich wieder mit Baumfällungen einhergehen wird. Aktivisten wie der Rostocker Frühling wollen ein Bürgerbegehren zu diesem Thema anstreben. Unser Reakteur Aldo betrachtet in seinem Beitrag die aktuelle Situation.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*