Cigarettes After Sex – Heavenly

Zum meteorologischen Winteranfang und Beginn der Adventszeit haben wir diese Woche eine Heavy Rotation mit ausschließlich ruhigen Titeln zusammengestellt. Himmlisch ist der Titel der Woche von Cigarettes After Sex.

Cigarettes After Sex
Cigarettes After Sex – Pressefoto Ebru Yildiz (2019)

Greg Gonzalez gründete 2008 in El Paso, Texas Cigarettes After Sex. Wie viele Lieder ist auch der Bandname autobiografisch inspiriert, wenn nach dem Beisammensein mit einer Freundin mit Vorzügen geraucht wurde. Nach anfänglichen musikalischen Ausflügen in den 80s-Pop verlangsamt Vollblutromantiker Gonzalez sein Songwriting und die Band erlebt ab 2015 signifikante Aufmerksamkeiten. Mit der androgynen Gesangsstimme des Frontmanns verzaubert die Band seit dem Debütalbum mit melancholischem Ambient Pop.

Aufgenommen in einer Finca auf Mallorca, handelt das aktuelle, zweite Album „Cry“ von der Liebe, in all ihren komplexen Facetten. Vom sich treffen, wollen, brauchen, verlieren. Dazu Gründer Gonzalez:

Der Sound dieser Aufnahme ist für mich völlig ortsgebunden. Letztendlich betrachte ich diese Platte als Film. Es wurde an diesem atemberaubenden, exotischen Ort gedreht und fügt all diese verschiedenen Charaktere und Szenen zusammen, aber am Ende geht es wirklich um Romantik, Schönheit und Sexualität. Es ist eine sehr persönliche Aussage darüber, was diese Dinge für mich bedeuten.

Auch bei der ersten Vorabsingle und unserem Titel der Woche „Heavenly“ ließ sich das Quartett von der eindrucksvollen Location auf der Baleareninsel leiten:

Heavenly ist inspiriert von der überwältigenden Schönheit, die ich fühlte, als ich eines Sommernachts einen endlosen Sonnenuntergang an einem einsamen Strand in Lettland beobachtete…

Cigarettes After Sex tourten just diesen Herbst durch Europa und bespielten unter anderem das Berliner Tempodrom. Die nächste Chance auf ein Livekonzert in der Nähe gibt es am 1. April 2020 in Hamburg. Empfehlenswert ist auch das düster-cineastisch wirkende, monochrom aufgenommene Privatkonzert von ARTE Concert – dort ist „Heavenly“ ab 37:55 min zu erleben.

Titel: Heavenly
Künstler: Cigarettes After Sex
Album: Cry (25.10.2019)
Label: Partisan Records / [PIAS]

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation der KW 49/19

Thema: Slow Songs

LOHROtation

Unsere akustische Präsentation aller fünf Titel zum individuellen Nachhören findet ihr hier:

Im linearen Radioprogramm

  • Montag, 2.12. ab 16 Uhr im Beatbetrieb
  • Dienstag, 3.12.  gegen 09:40 Uhr im Weckruf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.