Studiogespräch zum Brexit
Only in the agony of parting do we look into the depths of love
Programm
Nach mehr als 3,5 Jahren Ungewissheit steht nun fest: Der Brexit kommt am 31. Januar. Die britischen Brexit-Befürworter*innen sehen sich damit als Sieger*innen des politischen Konflikts innerhalb Großbritanniens und der Europäischen Union. Erfahrt mehr im folgenden Beitrag.
Mi, 30. Oktober 18–19 Uhr & Sa, 2. November 14–15 Uhr
Brexit-Sondersendung: Pride and Prejudice
ganze Sendungen61389Nachhören61389Programm
Anlässlich des geplanten (und nun wieder aufgeschobenen) Brexits am 31. Oktober 2019 hat Redakteurin Anne Horn die in Rostock lebende Britin Lucy Cathrow ins Studio zu einer Brexit-Sondersendung eingeladen.
Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada
CETA – Der Vorläufer von TTIP?
Nachhören35819Programm
Wir haben mit einem Rostocker Experten für Freihandel gesprochen. Es geht um die Auswirkungen eines solchen Freihandelsabkommens.
GlobalLokal Talksendung: „Rostock hilft“ an den europäischen Außengrenzen
ganze Sendungen31874Nachhören
Mitschnitt der GlobalLokal-Talkrunde vom 18. März im Peter-Weiss-Haus.
Zugstrecke Berlin-Rostock
Sport
Der Ausbau der Zugstrecke Berlin-Rostock wird von der EU mit weiteren 38 Millionen Euro gefördert.