Ortsbeiräte laden ein
Im Hansaviertel und in Groß-Klein gibt es am Nachmittag Stadtteilpolitik zum Anfassen. Der Ortsbeirat im Hansaviertel diskutiert u.a. eine Parkplatzgebührenordnung sowie ein Umwelt- und Freiraumkonzept. Der Ortsbeirat Groß-Klein thematisiert die Nutzung eines Freigeländes an der Hermann-Flach-St...
Pflegebranche diskutiert künftige Herausforderungen
In der Hansemesse in Schmal geht es ab dem Vormittag um Pflege. Drei Tage lang wollen die Fachbesucher vor allem über Zukunftsfragen der Branche diskutieren. Dazu zählen die zunehmende Zahl von Demenzkranken, die Reform in der Pflegeausbildung sowie die Bürokratie. Ein weiterer Höhepunkt des is...
Präventionsprojekt gewinnt Preis
"Fair miteinander – gewaltfrei lernen!"... unter diesem Motto führt der Präventionsrat der Hansestadt Rostock seine jährlichen Gewaltpräventionstage durch. Das Projekt wurde am Montag in Hamburg ausgezeichnet. Die Aktionstage richten sich insbesondere an Jugendliche der Klassenstufen 8 und 9....
Stadt informiert über Straßensperrungen
Die für Samstag (22.09.) angemeldeten Demonstrationen in der Rostocker Innenstadt führen zu zahlreichen Verkehrseinschränkungen. So spricht die Stadt Vollsperrungen für die Lange Straße, Steinstraße, August-Bebel-Straße und Am Vögenteich aus. Die Anordnung gilt zwischen 16 und 24 Uhr. Dazu ...
ASVW-Segler verlassen Abstiegsplätze
Rostocks Topsegler vom Akademischen Segelverein Warnemünde haben ihre Chancen auf den Klassenerhalt in der 1. Segelbundesliga deutlich gesteigert. Beim 5. Spieltag in der Kieler Bucht konnte die Crew drei der insgesamt 16 Wettfahrten gewinnen und kam am Ende auf einem 9. Platz. Vor dem Regatta-Fi...
Onkologen beenden Ostseesymposium
Die Tagung richtete sich in diesem Jahr speziell den Themen Brustkrebs und Darmkrebs. Um die Qualität der Behandlungen weiter zu erhöhen, diskutierten die Mediziner und Pflegekräfte einen noch effektiveren Austausch von medizinischen Daten und Fachpersonal. In Mecklenburg Vorpommern gibt es vier ...
Festival der Kreuzfahrer
Ab Freitag findet für drei Tage ein Festival für Kreuzschifffahrt in Warnemünde statt. Es trägt den Titel "ROSTOCK CRUISE FESTIVAL". Es ist die erste Veranstaltung dieser Art in Rostock. Höhepunkte sind das Auslaufen von sechs Kreuzfahrtschiffen am Freitag und Sonnabend. Außerdem ist der Tradi...
Parkgebührenzoff in Warnemünde
Die neue Parkgebührensatzung sorgt im Ostseebad Warnemünde für Ärger. Demnach soll eine Stunde Parken im Ortszentrum 3 Euro kosten. Damit liegen die Parkgebühren dann doppelt so hoch wie in der Rostocker Innenstadt. Der Ortsbeirat Warnemünde fordert nun eine sogenannte "Brötchentaste". Diese ...
Neue Quallenart in Ostsee
Studierende der Uni Greifswald haben in der Ostsee vor der Insel Hiddensee eine neue Quallenart entdeckt. Es wurden mehrere hundert Exemplare gesichtet. Ursprünglich ist diese Qualle im Schwarzen Meer heimisch. Die Qualle ist für den Menschen nicht gefährlich. Sie ernährt sich aber unter von Fi...
Klimareport für MV
Die Auswirkungen des Klimawandels sind in MV schon deutlich spürbar. Das geht aus dem ersten Klimareport für MV hervor. Diesen stellten der Deutsche Wetterdienst und Energieminister Pegel gestern Nachmittag in Schwerin vor. Demnach ist die durchschnittliche Temperatur um 1,3°C gestiegen, seit Beg...
Landstrom soll Warnemünde sauberer machen
Das Unternehmen AIDA Cruises, das Land MV, die Hansestadt Rostock und der Hafen Rostock planen die Nutzung von Landstromanlagen für Kreuzfahrer. Spätestens 2020 soll eine solche Anlage einsatzbereit sein. Das steht in einer Absichtserklärung, die von allen vier Beteiligten heute unterzeichnet wur...
Kreuzfahrer auf Kiel gelegt
Auf der Werft Warnemünde nimmt ab sofort ein neuer Kreuzfahrtriese Gestalt an. Wenn alle Sektionen zusammen gefügt sind kommt der Kreuzliner der so genannten Glogal Class auf eine Gesamtlänge von 342 m, eine Breite von 46 m und 2.500 Passagierkabinen. In Warnemünde wird allerdings nur das Mittsc...