Über uns

LOHRO steht für Lokalradio der Hansestadt Rostock

LOHRO realisiert seit dem 1. Juli 2005 ein 24­stündiges Vollprogramm an sieben Wochentagen als nichtkommerzielles Lokalradio.
Es steht für Engagement, Vielfalt und Musik außerhalb des Mainstreams.

LOHRO ist ein Mitmach-­Radio

In Mehr als 30 Wort­- und Musikredaktionen engagieren sich Jung und Alt. Hier senden Menschen von 10 bis 80 Jahren, aus unterschiedlichsten Branchen, Ländern und Schichten. Als Mitmach-­Radio klingt LOHRO anders: charmant-unroutiniert, musikalisch alternativ, kulturell informativ und „echt“. Die Musik ist kein Füllmaterial zwischen Wortbeiträgen und Werbeblöcken: Musik bei LOHRO wird zelebiert, diskutiert, besprochen und in ihren gesellschaftlichen Kontext gestellt.
Radio LOHRO unterstützt und fördert die freie Meinungsbildung. LOHRO bietet einen einzigartigen Raum für den experimentellen und spielerischen Umgang mit dem Medium Radio. Unsere Mitmacher werden von Fachanleitern begleitet und unterstützt. Sie erhalten Weiterbildungen und Schulungen.

Darüber hinaus bietet Radio LOHRO verschiedene Kooperationsmöglichkeiten für Initiativen, Vereine, Schulen und weitere Institutionen an. Kern dieser Projekte sind Radioworkshops für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Bei der Gestaltung und Ausführung der Projekte arbeitet LOHRO eng mit den Partnern zusammen.

LOHRO bietet durch seine Früh­-, Tages-­ und Abendsendungen ein abwechslungsreiches Radioprogramm

Radio LOHRO wird getragen von den gemeinnützigen Vereinen foerderverein.LOHRO e. V. (Spenden) und Kulturnetzwerk e. V. (Lizenznehmer). Das Zusammenwirken aller Akteure ist durch das Redaktionsstatut festgelegt.

Der Vorstand des Fördervereins: Bernd B., Christoph Lenz, Ellen Werning, Friedrich Meincke, Kristin Schröder
Der Vorstand des Kulturnetzwerk e. V.: Ingo Harry Körber, Christoph Lenz, Philipp Markwardt, Friedrich Meincke, Monique Tannhäuser

Ehrenamtliche Programmverantwortung: Ingo Harry Körber

Geschäftsleitung / Projektkoordination: Kristin Schröder

UKW/FM:  90,2 MHz
und digital im Rostock Kabelnetz (einfach den Senersuchlauf aktivieren)
Internet-Stream:  www.lohro.de

48 Kommentare zu “Über uns”

  1. Sendet ihr die be- und versprochene Ankündigung der Veranstaltung des Gesundheitstreff Rostock zum Thema „Die Vermüllung der Meere“ am 07.04.2017, um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Thomas-Morus-Gemeinde in Evershagen und die Müllsammelaktion am 08.04., 10.30 Uhr ab Leuchtturm Warnemünde? Das wäre schön 🙂
    Wenn ihr noch Detailfragen habt, gebe ich gerne Auskunft:
    Sigrid Jäckel
    Tel. (für alle Fälle): (0381)685626

  2. Liebe Nachrichtenredaktion, vielen Dank, dass Ihr regelmäßig und interessant berichtet!
    Aber kein Lob ohne a b e r, …
    heute erzähltet Ihr in den Nachrichten etwas über eine tolle Busverbindung nach Berlin zum Flughafen. Die B a h n fährt übrigens auch täglich und weitaus umweltfreundlicher! Ohne Kommentar zur Umweltverträglichkeit klingt das eher wie eine Werbeeinblendung von einem Busunternehmen. Das ist kritikwürdig!
    Viele Grüße und gutes Senden wünscht Euch M.

  3. Hi, eine gemeinsame Sendung von Friedrich und Eule wäre toll.

    Grüße Tommy

  4. andyhroschrieb am 2. Oktober 2016 um 13:20 Uhr

    Hallo liebe Hörer, gestern gab es ein kleines technisches Problem. Ihr habt bestimmt gehört, das gestern abend zwischen 17 Uhr und 18:30 Uhr ein rauschen auf dem Sender war, mal kam er klar durch, dann rauschte es wieder, der Fehler wurde gefunden und beseitigt. War ein defekt an einem Stecker.Nach der Beseitigung lief alles wieder wie gewohnt, in Hochtonguete.
    Gruß von Andy

  5. Hallo ihr da bei Lohro 🙂
    Ich dachte mir ihr kennt bestimmt ein paar Leute die sich mit dem Thema remixen auskennen
    Ich würde gerne mit jemanden zusammenarbeiten der meine Vorstellung und Ideen für ein Remix von Rammstein Kokain verwandeln kan
    Wenn ihr also jemanden dafür kennt würde es mich freuen wenn ich zu ihm Kontakt herstellen kann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.