LOHRO Freistunde

Vorhang auf für Alan & Bob!

Lasst euch zwischen Schule, Uni, Job und dem redlich verdienten Feierabend ein geistiges Pausenbrot servieren. Eine Stunde lang beackern die beiden „Altmeister der Feierabendbierkonversation“ (Junge Welt) an jedem zweiten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr für Euch ein zeitloses Thema – und den passenden Soundtrack dazu.

Wer glaubt, über Religion, koffeinhaltige Heißgetränke oder schwedische Erotikfilme schon alles zu wissen, ist mächtig schief gewickelt und kann sich in der LOHRO-Freistunde eines Besseren belehren lassen.
Natürlich ist auch die LOHRO-Freistunde “Mitmachradio”: Anfragen für Hausbesuche, Hausaufgabenhilfe oder Themenvorschläge für die nächsten Sendungen könnt ihr am einfachsten direkt über freistunde@lohro.de oder über unsere Seite auf Facebook übermitteln.

5 Antworten zu “LOHRO Freistunde”

  1. Sontagsschüler sagt:

    Keine Wiederholung vom Donnerstag, schade.😞 Das passiert übrigens häufiger, bitte Fehler eliminieren! Die Rotation läuft oft genug.

    • Harry Körber sagt:

      Hallo Sonntagsschüler, das ist derzeit ein Personalproblem – unsere alte Musikchefin ist Ende 2016 gegangen – der neue Musikfachanleiter kommt erst ab März. Und dort lag/liegt die Verantwortung für die Wiederholung – tut mir leid, dass das aus dem Fokus gerutscht ist. Werde dem Neuen einen großen „Muttizettel“ schreiben, damit er das sofort auf dem Schirm hat. Hör bitte bis dahin weiter – so schlecht ist die Rotation auch nicht. Gruß Harry (PV)

  2. nedde sagt:

    xoXxo … soviel charmante Eloquenz 🙂

  3. ani sagt:

    🙂 danke für`s unterhaltsame aufstehen!

    super sendung!

  4. Johannes sagt:

    habt gerade störungen in eurer freistunde 8vlt vergessen was umzustöpseln)
    musik kommt gut rüber aber die dialoge sind fast nicht zu verstehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.