Cup of Soul

Funk`n`Soul

Jeden Freitag von 18-20 Uhr verwöhnen wir Euch mit herrlichem Soul, großartigem Funk und der besten artverwandten Musik.

Playlisten zu den Sendungen findet ihr auf dem Cup of Soul-Blog.

18 Kommentare zu “Cup of Soul”

  1. andreas (multimedialer hausmeister)schrieb am 7. Dezember 2012 um 19:13 Uhr

    an dieser stelle einmal meine anerkennung für die rechercheleistungen der cup of soul – macher.
    mal abgesehen von der musikalischen unterhaltung beeindruckt mich euer hintergrundwissen (heute und die anderen male)…was in meinen augen SEHR zur qualität der sendungen beiträgt. obwohl ich kein absoluter anhänger des soul bin, so sind die informationen zur musik mit ausschlaggebend, daß ich weiterhin zuhöre (n möchte). vor der „Tonart – Rock“ vom Deutschlandradio/Kultur braucht ihr euch jedenfalls nicht verstecken.
    produziert bitte weiterhin solche sendungen!

    danke

  2. Jorge Ben – Take It Easy My Brother Charles! gute wahl!
    die drum’n bass version ‚Easy Boom‘ von Drumagick is aber auch nicht zu verachten…
    ach, das macht spaß mit euch.=)

  3. AAAAAAAAHHHH, ICH DREH DURCH! =D
    HOWARD CARPENDALE MIT „DU HAST MICH“?!?!?!!!!
    WER IST DER VERANTWORTLICHE FÜR DIESEN ARSCH GEILEN SONG, DEM DRÜCKE ICH HIERMIT EINEN FEEEEETTEN SAFTIGEN SCHMATZER AUF DIE WANGE!
    DANKE DANKE DANKE, DIESE SENDUNG IST EINFACH NUR TRAUMHAFT! =)
    IHR SEID TOPP!… & HOWIE AUCH! ; ) WHHHOOOOOIIIII

  4. Ich fands soooo super letzte Woche! You made my day! Und ich bin auf jeden Fall für mehr Spezialsongs, die nicht jeder kennt. Ich lass mich gern von Euch überarrschen!

    Grüße von Kira

  5. veitschrieb am 4. Mai 2012 um 20:05 Uhr

    4.Mai

    Fand die meisten Titel der gerade gehörten CUP of SOUL Sendung Klasse.
    Lag aber daran,daß der Soulanteil relativ gering war.

    O.K.! Veit

    • Sehr unterhaltsame Folge.Ihr habt aber nicht nur eine wf6chentliche Verpflichtung, wie ihr am Ende der Folge bermekt, sondern auch einen Bildungsauftrag.Wo bekomm ich sonst gute Musiktipps, Gossip und Technik in ca. 45min nahe gebracht?Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal :)GruesseBalder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.