Bab Scharki

Die Sendung BAB SCHARKI behandelt die aktuelle Situation vieler Flüchtlinge, die plötzlich ganz neuen Herausforderung gegenüberstehen und die enorme kulturelle Unterschiede überwinden sollten. Diese Schwierigkeiten können nur gemeinsam gelöst werden.

BAB SCHARKI bietet die notwendige Erklärung der deutschen Grundgesetze in Arabisch an, im Bezug auf Rechte und Pflichten.

Wir versuchen auch die Toleranz, das Verständnis und die Akzeptanz der anderen zu fördern. Dazu gibt es auch viel Musik, Nachrichten und verschiedene Meinungen.

Sendetermine: jeden 2. und 4. Sonnabend im Monat, 15 – 16 Uhr

→ BAB SCHARKI auf facebook

Vergangene Sendungen

Die Inhalte der einzelnen Sendungen sind nachfolgend aufgeführt sowie der jeweilige Verweis zum Nachhören auf der facebook-Sendungsseite gegeben

 

13.Oktober 2018: Ausbildungserfahrungen

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Ausbildungserfahrungen“, mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Ausbildung in Deutschland
  • Interview: mit Frau Rania Al Masri (Erzieherin in Ausbildung) über ihre Erfahrungen
  • Interview: mit den Herren Mouaz Al Hassam (Optiker in Ausbildung) über seine Erfahrungen
  • Beitrag: über den Roman „Sak Albambo“, von Saud Alsanousi
  • Bericht über die Geschichte der Kinderarbeit in Syrien, von Journalistin Raifa Al Masri.

 

22.September 2018: Wie leben Syrer in Deutschland?

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Wie leben Syrer in Deutschland?“, mit folgenden Beiträgen:

  • Straßenumfrage mit Syrern:

Seit wann bist Du in Deutschland?

Was machst Du derzeit?

Hast Du eine rassistische Erfahrung gemacht?

Wie sagst Du zu den Demos in Chemnitz gegen Flüchtlinge und Ausländer?

Möchtest Du nach Syrien zurückgehen? Warum?

  • Interview mit Frau Mays Haddad (Steuerfachangestellte) über die Steuererklärung
  • Beitrag über den Roman „Frankenstein in Bagdad“, von Ahmed Saadawi.
  • Bericht über alte Sprichwörter in Syrien, von Journalistin Raifa Al Masri.

 

8.September 2018: Das Sommerfest in der Unterkunft Satower Straße

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Das Sommerfest in der Unterkunft  Satower Straße“, mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über Ökohaus e.V. und die Unterkunft in der Satower Straße
  • Interview: mit Herrn Hannes Keller (Sozialarbeiter bei Ökohaus e.V.)
  • Interview: mit Nadine von Jatz
  • Interview: mit Firas, einem Heimbewohner und ehrenamtlichen Mitarbeiter beim Sommerfest
  • Bericht über traditionelle arabische Lieder, von Journalistin Raifa Al Masri.

 

25. August 2018: Haschisch in Europa

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Haschisch in Europa“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über Haschisch (der Anbau – die Bestandteile), und Erzählung einer Statistik von „The Independent“ über die konsumstärksten Länder bezüglich Cannabis – in Europa und den arabischen Ländern. Darüber hinaus berichten wir über die Schäden und angebliche Vorteile
  • Interview: mit dem Arzt Saleem Bshara aus den Niederlanden über die Legitimität der Behandlung und Konsum in Europa, und was die Gefahren des Cannabis sind
  • Einem Bericht über die Geschichte des Cannabis und Konsumenten in der Levante, von Journalistin Raifa Al Masri

 

11. August 2018: Die Steuer in Deutschland

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Die Steuer in Deutschland“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Steuer in Deutschland (Steuerklassen, die Arten der Steuer)
  • Interview: mit Frau Mays Haddad (Steuerfachangestellte) über die Steuererklärung
  • Beitrag: über den Roman „Drachenläufer“, von Khaled Hosseini
  • Einem Bericht über die Geschichte der alten Stadt Edlib, von Journalistin Raifa Al Masri

 

23. Juni 2018: Die Social Media im Ausland

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Die Social Media im Ausland“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: die Rolle, die Social Media in Deutschland gespielt hat, um die Syrer zusammenzubringen (Erfahrung tauschen, Hilfe, Übersetzung)
  • Interview: mit Herrn Walid Alfarra ( der Gründer der Arab Rostock-Facebook Seite) über seine Erfahrung mit Social Media und ehrenamtlicher Arbeit
  • Beitrag: über den Roman „Trilogie von Granada“ von Radwa Ashour
  • Einem Bericht über eine Alte-Omas-Geschichte von der Levante (Offe und Bustar), von Journalistin Raifa Al Masri

 

09. Juni 2018: Das Gesundheitssystem in Deutschland

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Das Gesundheitssystem in Deutschland“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über das Gesundheitssystem in Deutschland (Geschichte des Gesundheitssystems – Otto von Bismarck – Erklärung über die Webseite krankenkassenzentrale.de)
  • Interview: mit dem Arzt Farouk Shblak über die Unterschiede des Gesundheitssystems zwischen Syrien und Deutschland, und die Unterschiede der Behandlungsmethoden
  • Beitrag: über das Buch „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green
  • Einem Bericht über die Umayyaden-Moschee in Damaskus, von Journalistin Raifa Al Masri

 

26. Mai 2018: Ramadan in Deutschland

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Ramadan in Deutschland“ mit folgenden Beiträgen:

  • Interview: mit dem Imam Riad Aldarrar über die Zeitverschiebungen im Ramadan
  • Beitrag: über das Buch „Altaghrieba Alsouria“ von Nour Alhilali
  • Einem Bericht über den Hermon-Berg in Syrien, von Journalistin Raifa Al Masri

 

12. Mai 2018: Die syrische Online-Märkte

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Die syrischen Online-Märkte“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Online-Märkte (Gründung-Entwicklung-Verbreitung)
  • Interview: mit dem Apotheker Ribal Deeb, dem „Mozzaik-Onlinemarkt“-Gründer, über seine Erfahrungen, eine GmbH in Deutschland zu gründen
  • Beitrag: über das Buch „Mosaik von Damaskus“ von Rafik Schami
  • Einem Bericht über die ältesten Erfindungen Syriens, von Journalistin Raifa Al Masri

 

28. April 2018: Die Gefahr der Radikalität

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Die Gefahr der Radikalität“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Formen der Radikalität (Politik-Religion-Rassismus)
  • Interview: mit dem Imam Riad Aldarrar und Imam Ahmad Alromh, über die Islamische Radikalität in der EU (Was-Warum-die Zielgruppe-die Lösungen)
  • Beitrag: über den Roman „Habibi Daaischi“ (mein Liebling vom IS), der erzählt, warum Menschen sich dem IS anschließen
  • Einem Bericht über die historischen Städte in Syrien, die von radikalen Gruppen zerstört werden, von Journalistin Raifa Al Masri

 

14. April 2018: Neuro-Linguistic Programming (NLP)

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „NLP, und den Workshop CHANGE YOUR LIFE von AWO-Rostock“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die NLP-Wissenschaft, ihre Grundlagen, die Gründung und die Entwicklung
  • Interview: mit Frau Suad Aldayeh (die CHANGE YOUR LIFE-Workshop Leiterin)
  • Beitrag: über den Roman „1984“ von George Orwell
  • Einem Bericht über das romanische Kolosseum in Bosra in Süd-Syrien, von Journalistin Raifa Al Masri

 

31. März 2018: Auswirkungen der häuslichen Gewalt auf Kinder

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Auswirkungen häuslicher Gewalt auf Kinder“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Auswirkung der häuslichen Gewalt auf die Kinder und die langfristige Auswirkungen auf die Gemütszustände der Kinder.
  • Interview: Dr. Jamal Sobeh (Dipl.-Psychologe von Bethlehem Krankenhaus in Stolberg)
  • Beitrag: über den Roman „Kandiel Om Haschem“ von Jahia Hakki, der eine Familientrennung thematisiert
  • Einem Bericht über die Geschichte des Kurdin-Fest Nouruz, in Syrien von Journalistin Raifa Al Masri

 

10. März 2018: Verbrechen in Asylländern – Ehrenverbrechen

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Verbrechen in Asylländern – Ehrenverbrechen“ mit folgenden Beiträgen:

  • Beitrag: über die Verbrechen der Flüchtlinge in Deutschland, mit Beleuchtung über die Kriminalität von einem Syrer, der seine geschiedene Frau in Baden Württemberg Anfang März 2018 ermordet hat
  • Interview: Mohammad Kazem Hindawi (Menschenrechtsaktivist von der arabischen Menschenrechtsorganisation in Deutschland) über die Projekte gegen häusliche Gewalt, und ein Update zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz
  • Beitrag: Vorstellung des Buches „Ich schlafe nicht“ vom Romancier Ihsan Abdel Quddous, der Roman behandelt das Thema Familienzerfall
  • Einem Bericht über arabische Sprichwörter, die Ehen in Syrien erfolgreich fördern, von Journalistin Raifa Al Masri

 

13. Januar 2018: Kleine Unternehmen und große Träume

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema „Die kleinen Unternehmen der Flüchtlinge“ mit folgenden Beiträgen:

  • Die Wichtigkeit der arabischen Bücher für die Araber in Deutschland
  • Interview: Nejmeh Al Mousa, Gründerin der November Bibliothek (arabische Online-Bibliothek in Deutschland) über ihre Erfahrungen
  • Interview: Wael Badawi, der erste mobile syrische Falafel-Verkäufer in Rostock
  • Interview: Mohammad Kazem Hindawi (Menschenrechtsaktivist von der arabische Menschenrechts Organisation in Deutschland): Update zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 17 (Petitionsrecht)
  • Glasmalerei-Industrie in Syrien und deren Entwicklung vom Jahr 1500 bis heute von Journalistin Raifa Al Masri

 

9. Dezember 2017: Auswirkungen der Aufnahme von Flüchtlingen auf die deutsche Wirtschaft

In dieser Sendung beleuchten wir, wie sich die Aufnahme von Flüchtlingen auf die deutsche Wirtschaft auswirkt. Ein weiteres Thema: ein Projekt der Diakonie Rostocker Stadtmission für ausländische Mütter (auf Arabisch und Farsi), mit folgenden Beiträgen:

  • Was ist Ökonomie?
  • Die ökonomische Situation in Syrien vor und nach 2011
  • Interview: Die Auswirkung der Aufnahme von Flüchtlingen auf die deutsche Wirtschaft (positiv oder negativ) und die Unterschiede zwischen der deutschen und der syrischen Ökonomie mit Khaled Al Bitar, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Rostock
  • Interview: Ein Projekt für fremdsprachige Frauen rund um Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit mit Ghina Al Najjar, Diakonie Rostocker Stadtmission
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 16a (Asylrecht)
  • Pressefreiheit in Syrien von 1920 bis 1970 von Journalistin Raifa Al Masri

 

11. November 2017: Dublin-Übereinkommen und Aufstieg des Rechtsextremismus in Deutschland

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema Dublin-Übereinkommen und den Aufstieg des Rechtsextremismus in Deutschland, mit folgenden Beiträgen:

  • Die wichtigsten Punkte im Dublin Übereinkommen
  • Interview: die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (Reaktivierung der Dauer von Asylverfahren, EuGH, Az. C-201/16)) mit Mohammed Kazem Hindawi (Menschenrechtler der Arabischen Organisation für Menschenrechte in Deutschland)
  • Straßenumfrage: die Meinungen der arabischen Gesellschaft in Rostock über den Aufstieg des Rechtsextremismus in Deutschland, ob das Verhalten von arabischen Asylbewerbern für das Erstarken des Rechtsextremismus (mit)verantwortlich ist, und der Frage, wie die arabische Community mit Menschen umgehen sollte, die Asylbewerber in Deutschland nicht akzeptieren
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 16 (Verbot der Ausbürgerung, Auslieferung)
  • Demokratie und Wahlen in Syrien vor 70 Jahren (Journalistin Raifa Al Masri)

 

14. Oktober 2017: Weiterbildung und Arbeitsmarkt

In dieser Sendung beleuchten wir die Themen Ausbildung, Stiftungen und Integration in den Arbeitsmarkt, mit folgenden Beiträgen:

  • Das Bildungswesen in Syrien
  • Interview: das Bildungswesen in Deutschland mit Yosef Farahat
  • Interview: das Projekt IFDM (IntegrationsFachDienst Migration Mittleres Mecklenburg und Vorpommern-Rügen) von Migra e.V. mit Frau Dr. Hind Aldamen
  • Interview: BAföG und Hans Böckler Stiftung mit Moustafa Salibi
  • Interview: Bewerbung und Anmeldung an deutschen Universitäten aus dem Ausland durch DAAD mit Ammar Qabbani
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 12 (Berufsfreiheit: Verbot der Zwangsarbeit) und Artikel 12a (Wehr- und Dienstpflicht)
  • Das erste Bildungswesen der Welt, im Königreich Ebla in Syrien 3000 v. Chr. (Journalistin Raifa Al Masri)

 

9. September 2017: Arabische Organisation für Menschenrechte

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema Aufenthaltstitel von Flüchtlingen, Verlängerung des Aufenthaltstitels, Subsidiärer Schutz, mit folgenden Beiträgen:

  • Geschichte der Arabischen Organisation für Menschenrechte (AOHR)
  • Interview: Mohammad Kazem Hindawi, Menschenrechtsaktivist von der AOHR
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 11 (Freizügigkeit)
  • Die Syrer Könige von Rom (Journalistin Raifa Al Masri)

 

12. August 2017: Integration in Rostock

In dieser Sendung beleuchten wir das Thema Integration von allen Seiten, u.a. mit folgenden Beiträgen:

  • Integration, grundsätzlich und rechtlich
  • Syrien vor und nach der Revolution
  • Interview: Raghda Al Safadi (62), syrische Malerin
  • Interview: Rateb Hatahet, Boxtrainer beim Polizeisportverein Rostock e.V.
  • Interview: Youssef Farahat, Elements e.V., über das Projekt Integration durch Musik
  • Interview: Ghoroub Gharieb, syrische Bildungswissenschaftlerin, die in Hannover studiert hat
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 10
  • Alte Asylheime in Syrien (Journalistin Raifa Al Masri)

 

24. Juni 2017: NGOs in Rostock

In dieser Sendung stellen wir verschiedene Nichtregierungsorganisationen (NGO) in Rostock und Syrien vor, u.a. mit folgenden Inhalten:

  • NGOs im Allgemeinen und verschiedene Institutionen in Rostock
  • Straßenumfrage zum Thema NGOs
  • Wirken syrischer NGOs, insbesondere seit 1936
  • Interview: Mary Mathias von der der Arbeiterwohlfahrt Rostock (AWO) zur Geschichte der AWO und derzeitigen Projekten
  • Interview: Maher Fakhouri zum Verein Migra e.V., seiner Geschichte und aktuellen Projekten
  • Interview: Abdullah Ayadi, dem Leiter des Arabischen Hauses in Rostock (AHRO), über die Geschichte und aktuelle Projekte des AHRO
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 7
  • Alte Tore in Damaskus von Journalistin Raifa Al Masri

 

10. Juni 2017: Scheidung unter Geflüchteten

In dieser Sendung widmen wir uns dem Thema Scheidung, da die Scheidungszahlen unter Geflüchteten in Rostock dramatisch steigen, u.a. mit folgenden Inhalten

  • Scheidungszahlen der Flüchtling in Deutschland
  • Unterschiede zwischen syrischen und deutschen Scheidungen sowie einem Interview mit einer syrischen Betroffenen
  • Straßenumfrage zum Thema Scheidung
  • Interview: Bassam Aweel, Professor der Psychiatrie von der Kazimierz Wielki University in Polen
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 5 bis 6.

 

27. Mai 2017: Psychologische Krise bei Geflüchteten

In dieser Sendung beleuchten wir die psychologische Krise, die viele Geflüchtete in Deutschland erfasst hat, u.a. mit

 

13. Mai 2017: Wohnungssituation Geflüchteter in Rostock

In dieser Sendung beleuchten wir die Wohnungssituation von Geflüchteten in Rostock. U.a. mit:

  • Interview mit Carsten Klehn von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft WIRO
  • Interviews mit diversen Geflüchteten, u.a. mit
    • einem Geflüchteten mit Handicap aus der Unterkunft Satower Straße sowie
    • einer Dolmetscherin aus Rostock und
    • einem Masterstudenten aus Berlin
  • Vorstellung des Deutschen Grundgesetzes mit Dr. Hikmat Al-Sabty: Artikel 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.