Somewhere Else – Uh Huh

Das noch relativ unbekannte Electro-Duo Somewhere Else aus Kanada liefert mit ihrem hypnotisierenden Dance-Song „Uh Huh“ unseren Titel der Woche.

Das Electro-Duo Somewhere Else aus Kanada besteht aus dem Producer und Songwriter Carlo „Illangelo“ Montagnese und der Songwriterin Billy Walsh. Beide haben schon für Musikgrößen wie The Weeknd, Drake, Lady Gaga oder auch Alicia Keys gearbeitet. Illangelo wurde dabei 2016 für seine Arbeit als Producer mit einem Grammy belohnt. Damit ist das Duo an sich schon fest im Musikbusiness etabliert, dennoch gelten sie mit ihrem eigenen Projekt als Newcomer.

Ihr Debüt hatten Somewhere Else im Mai 2016 mit ihrem Song „Move Together“, eine Kollaboration mit dem kanadischen Duo Majid Jordan.

Mit ihrem aktuellen Release „Uh Huh“ liefern Somewhere Else einen hypnotisierenden und tanzbaren Song mit einer eingängigen Melodie und einem treibenden Backbeat.

Titel: Uh Huh
Interpret: Somewhere Else
Album: t.b.a.
Label: Somewhere Else Music LLC

Die weiteren Titel unserer Heavy Rotation in KW 47/17

Unseren Sidekick-Beitrag aus dem Weckruf könnt ihr hier noch einmal nachhören:

2 Antworten zu “Somewhere Else – Uh Huh”

  1. Juli sagt:

    Inhaltsschwerer Elektropop aus Kanada mit Uh-huhuhuhuhu

    • Florian sagt:

      Ja, ja… ähm… wieso ein Song aber per se inhaltsschwer sein muss, oder wo diese Eigenschaft zum Stück von Somewhere Else behauptet wird, wissen wir nicht… Aber egal – Schuhuhuhuhuuuu!
      Grüße von den Eulen aus der Musikredaktion! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*