UNGESTÖRT

Quelle: Redaktion

Eine Sendung, in der psychische Störungen kein Tabu sind. Fast die Hälfte der Deutschen ist im Laufe ihres Lebens von einer psychischen Erkrankung betroffen. Das bedeutet ob direkt oder indirekt, irgendwann begegnen wir alle diesem Thema. Hast du das gewusst? Und was genau ist überhaupt eine psychische Störung? Haben Schizophrene wirklich mehrere Persönlichkeiten und machen Antidepressiva eigentlich abhängig? Mit solchen Fragen, Vorurteilen und Ängsten beschäftigen sich Katharina Elsner, Journalistin und Farina Eggers, Psychologin und angehende Psychotherapeutin in ihrer Sendung UNGESTÖRT. Sie begegnen Menschen mit psychischen Erkrankungen und erzählen aus deren Alltag. Sie unterhalten sich mit Experten, fragen nach bei Angehörigen und Freunden. Sie klären auf, geben Antworten und Handlungsalternativen. Mit Expertise und Leichtigkeit nähern sie sich so einem Tabuthema, um der Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen entgegenzuwirken.

jeden 1. Samstag des Monats 17:00 – 18:00 Uhr