News aus Rostock & MV

(27/04/2012) Hansa-Fans planen eine Groß-Demo in Rostock. Mit der Aktion am kommenden Sonntag (6.Mai) soll die Bürgerschaft aufgefordert werden, den Verein finanziell zu unterstützen.

Initiator der Aktion ist die Fanszene Rostock e.V.. Geplant ist am Sonntag, vor dem Heimspiel gegen Greuther Fürth, ein sichtbares Zeichen für den FC Hansa zu setzen. Dazu soll eine Demonstration vom Rathaus zur Arena führen. Die Fanszene rechnet mit einer breiten Unterstützung und nach eigenen Angaben mit bis zu 10.000 Teilnehmern.

Hansa benötigt für die Lizenz 2012/2013 dringend die Unterstützung der Stadt. Der Finanzausschuss der Bürgerschaft lehnte das Hilfspaket zu Teilen allerdings ab. Ein Grund dafür: Der Verein hatte die Unterlagen zu spät eingereicht. Das letzte Wort hat nun die Bürgerschaft, sie diskutiert das Thema in ihrer Sitzung am 9. Mai.

Die Rostocker Universitätsbibliothek hat tausende Bücher und Dokumente «Großherzoglichen Navigationsschule zu Wustrow» übernommen.
Die Sammlung umfasst etwa 2.500 Werke aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Dazu gehörten Bücher zur Navigation und zum Seerecht sowie Sternenkarten und andere «Nautische Hülfstafeln». Die maritime Sammlung ist öffentlich zugängig. Die 1846 eröffnete «Großherzoglichen Navigationsschule zu Wustrow» gilt als die älteste deutsche Seefahrtsschule.

News erstellt: Ali 27/04/2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*