Heinrich Pfeiffer

Was mache ich bei LOHRO?

Seit September mache ich einen Bundesfreiwilligendienst bei LOHRO. Jetzt bin ich auf Pressekonferenzen unterwegs, schneide Beiträge und mache ab und zu Nachrichten.

Wie ich an diesen Ort kam…

Durch die Seite FSJ Kultur. Dort wurde ich auf Radio LOHRO aufmerksam.

Wo kann man mich fernab vom Radio treffen?

Eigentlich jeden Mittwoch im JAZ, außerdem in den Straßenbahnlinien nach Norden und zurück in die Stadt. Manchmal auch in der S-Bahn.
Ansonsten trifft man mich am Meer, wenn ich genug Zeit habe auf dem Deich Rad zu fahren.

Wann bekommt ihr mich aufs Ohr gelegt?

Ihr könnt mich im Tagesprogramm (06-08 Uhr und 15-17 Uhr) hören – in Beiträgen oder als Nachrichtensprecher.

3 Songs ohne die ich nicht leben kann …

  • The Doors – Love Street
  • Paolo Nutini – Looking for Something
  • Led Zeppelin – The Crunge

Wo kommst du her?

Aus der Provinz. Es ist ein kleines süßes Puppsdorf in der Nähe von Wittenberg im schönen Sachsen-Anhalt. Deshalb gefällt mir Rostock auch so gut. Solche kulturelle Vielseitigkeit kannte ich bis jetzt noch nicht so wirklich.

Der letzte Film, den ich richtig gut fand, war…

Der Staat gegen Fritz Bauer

Wohin fährst du im Urlaub?

Immer nach Schweden, aber ich muss eindeutig toleranter werden, was das angeht.

Was ist dein Lieblingstier?

Früher in der Heimat hatte ich noch ein Aquarium. Da waren es wohl die Fische, die mich begeistert haben. Außerdem bin ich ein Walliebhaber.

Wie baust du Stress ab?

Mit viel Radfahren und, wenn das Wetter wieder besser wird, auch mit Baden in der Ostsee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.